Filmfestspiele und ihre Bedeutung für die Filmindustrie

Die Filmfestspiele, auch Filmfestivals genannt sind ein Wettbewerb, bei dem meist unbekannte Filmemacher die Möglichkeit haben, ihren Film vorzustellen. Aus all den vorgestellten Filmen, wählt eine Jury die besten Filme aus und verleiht hierfür auch Preise. Die weltweit bedeutendsten Filmfestspiele, finden in Berlin, Cannes und Venedig statt. Preise die auf diesen Filmfestspielen verliehen werden, haben für Insider den gleichen Stellenwert, wie die Oskars in Amerika.

Wie sind Filmfestspiele inhaltlich gestaltet?

Diese Filmfestspiele können aber auch eine bestimmte Thematik vorgeben, wie z.B. Kurzfilmfestival, Stummfilmfestival. Außerdem unterscheidet man zwischen nationalen und internationalen Filmfestspielen. Die bei diesen Filmfestspielen vorgeschlagenen Filme, werden außerhalb des Wettbewerbs in den Panorama Sektionen vorgeführt. Neben den Filmfestspielen werden Kulturelle Veranstaltungen, Podiumsdiskussionen, Konferenzen und Fortbildungsseminare für junge Filmemacher durchgeführt.

In den letzten Jahren ist zu beobachten, dass die Umwelt-Festspiele immer mehr Anhänger finden. Diese Filmfestspiele sind allerdings in Deutschland sehr selten, ihr Erfolg wird unterschätzt. Seit 2002 gibt es Das Filmfestival NaturVision, dessen Hauptmerkmal auf Natur und Tieren liegt. Ein neues Umweltprojekt wurde 2010 gestartet. Das UFF (Umwelt-Filmfestival) in Rheinland-Pfalz.


Wichtiger Onlinegames Partner unser Seite Online Games For Free

Die wichtigsten deutschen Filmfestspiele

Jedes Jahr findet im Februar in Berlin die Berlinale statt. Die 61. Berlinale findet vom 10. bis 20.02.11 statt. Veranstaltungsort ist unter anderem der Berlinale Palast. Es ist das wichtigste internationale Filmfestspiel und eines der wichtigsten Filmfestspiele weltweit. Bei der Berlinale werden Spielfilme vorgestellt. Wie vor kurzem bekanntgegeben wurde, wird wohl die Schauspielerin und Regisseurin, Isabella Rossellini, den Vorsitz der Jury, bei der Berlinale 2011 haben. Bei den Internationalen Kurzfilmtagen in Oberhausen, welche jedes Jahr im Mai stattfinden, geht es um Kurzfilme.

Das Internationale Filmfestival Mannheim-Heidelberg ist das einzige Filmfestspiel, was in 2 Städten stattfindet. Dies gilt als wichtiges Festival für Filme junger Filmemacher. Das bedeutendste Filmfestival für Dokumentar- und Animationsfilme, ist das Filmfestival Leipzig. Die Nordischen Filmtage in Lübeck sind Festivals für Filme aus Skandinavien, dem Baltikum und Schleswig-Holstein.